Menu

In 309 Tagen beginnt unsere 800-Jahr-Feier!

Liebe Vereinsmitglieder

Bitte beachten :

Terminänderung ! Die nächste
Mitgliederversammlung findet bereits
am 10.8.2017 wie immer um 19.00 Uhr
in der Reichskrone statt.

Die Mitgliederversammlung am 27.7.2017
fällt aus, statt dessen gibt es Einzelberatungen der
Arbeitsgruppen.

 

Aufruf - kleine Aufgabe für die 800 Jahrfeier Dippoldiswalde

Wie bereits im Dippold Boten angekündigt, benötigen wir freiwillige Helfer für die Herstellung der Wimpelketten zum Schmücken der Dippser Häuser.
Unsere Spezialisten in der Näh- und Schneiderkunst Frau Simone Zeiske und Frau Heike Thost werden uns mit ihren Nähmaschinen unterstützen.
Wir benötigen aber Helfer, die sich in kleinen Gruppen (4-6 Personen, gern auch mit Kindern) direkt bei Frau Zeiske und Frau Thost für einen Termin ab September 2017 zum Wimpelschneiden anmelden. Es sind schon einige einfarbige Stoffreste vorhanden. Sollten in Ihren Schränken noch nicht benötigte einfarbige Bettlaken, Tischdecken und ähnliches schlummern, können diese gern mitgebracht werden.
Ich könnte mir auch vorstellen, dass nach einem Erklärungstermin auch einige Wimpel in fleißiger häuslicher Heimarbeit entstehen und folgend bei unseren Dippser Schneiderinnen abgegeben werden können.

Wer nur Stoffreste und Bettlaken hat, kann diese gern in der Zahnarztpraxis Dr. Sturm abgeben.

Zur Anmeldung: Schneiderin: Simone Zeiske Tel.: 03504/613662

Schneiderin: Heike Thost Tel.: 03504/614040

Ich danke all den freiwilligen Helfern im Voraus!

Peggy Sturm

 


 Mit dem Bürger im Gespräch...

...das war der Grundgedanke des Vereins Kulturraum- und Brauchtumspflege, der auf dem diesjährigen Stadtfest einen Informationsstand aufgebaut hatte. Ein Flyer informierte über Ziele und Zwecke des Vereins und über die vielfältigen Aufgaben, die sich die Mitglieder gestellt haben. Für Freunde der Stadt waren auch Kalender zum Jahr 2018, die Frau Quase vorbereitet hatte, und auf die hier nochmal aufmerksam gemacht sei, im Angebot, genauso wie Bücher und heimat-geschichtliche Hefte des Dippser Museums. Dabei stand weniger der symbolische Euro sondern die über diese Dinge entstehenden Gespräche mit den Besuchern im Mittelpunkt. Diese Gespräche waren sehr interessant und aufschlussreich und führten dazu dass sich weitere Dippser bereit erklärten, bei der 800 Jahr-Feier mitzuwirken. Also werden sie unseren Info-Stand bei weiteren Dipp'ser Veranstaltungen bestimmt wiederfinden.

Vorab möchten wir Sie bereits auf die Bürgerversammlung am 28.09.2017 um 18 Uhr im großen Parksaal, Kulturzentrum Dippoldiswalde unter Schirmherrschaft von Herrn Oberbürgermeister Jens Peter aufmerksam machen. Alle interessierten Bürger, Vereine und Gewerbetreibenden sind recht herzlich eingeladen.